Welche junge Mutter kennt nicht das Gefühl, dass sich die ganze Welt nur noch um das Baby dreht? Egal ob in der Schwangerschaft oder nach der Geburt - alles dreht sich um unsere kleinen Wunder.


Ein schönes Gefühl, aber manchmal möchte man auch noch an sich denken dürfen, ohne ein schlechtes Gewissen dem Baby gegenüber haben zu müssen.

Sport in der Schwangerschaft war mir wichtig, um meinen Alltag noch kraftvoll meistern zu können, auch wenn mein Körper mir schon deutlich zu verstehen gab, dass er mehr zu leisten hatte als zuvor. Antriebslosigkeit und Müdigkeit kompensierte ich mit leichtem Kraft- und Ausdauertraining...mit Erfolg.


Nach der Geburt hatte auch ich das Empfinden, zwischen "Alltagswahnsinn" und Müdigkeit kaum noch Zeit für mich zu haben - besonders mit einem größeren Geschwisterkind.

Die Idee, mein Kursprogramm auf junge Mütter abzustimmen, kam mir, nach der Geburt meines zweiten Sohnes.
Endlich wieder fit werden, mehr Energie zu haben und sich wieder wohl zu fühlen in seinem Körper - das war mein Ziel.
Die Mittagsschläfchen der Kinder wurden auch gerne zum eigenen "Kraft tanken" genutz.
Oftmals war es kaum möglich, sich ohne Unterbrechung dem eigenen Training zu widmen, so dass mein Sohn
kurzerhand zum Trainingsgerät umfunktioniert wurde.


Der postive Nebeneffekt:
ich wurde wieder fitter und mein Baby hatte einen riesen Spaß dabei.
Hatte er einmal keine Lust, aktiv am Training teilzunehmen, so konnte er doch immerhin dabei sein -
und mal ganz ehrlich, das "Rumgezappel" von Mami fand er nicht weniger lustig.

Fit bleiben in der Schwangerschaft?

"Fit in der Schwangerschaft" Kurse können ab der 12. bis zur letzten SSW besucht werden. Die Übungen können - je nach SSW und Trainingszustand - variiert werden und das eigene Wohlbefinden beim Training steht im Vordergrund. Dennoch trainieren wir intensiv unsere Muskulatur, um auch die Kraft für den Nachwuchs beibehalten zu können.


Wohin nach der Rückbildung?
"Fit mit Baby" – Kurse bieten dir die Möglichkeit, dein Training MIT deinem Baby zu genießen!
Wir setzen da an, wo die Rückbildung endet, ohne dabei das Training des Beckenbodens zu vernachlässigen.


© 2016 www.fit-with-kid.de. All rights reserved

Maike Bamberger